ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:


800 g Drillinge (das sind die ganz kleinen
Kartöfelchen, die man prima mit Schale
essen kann)
4 EL Olivenöl
1 EL grobes Meersalz
4 Zweige Rosmarin
1 EL Butterschmalz
4 Rindersteaks (à 150–200 g)
Salz
Pfefer aus der Mühle

 

ANLEITUNG:

01. Die Kartofeln waschen, trocken reiben, mit dem Olivenöl mischen und mit
dem Meersalz würzen. Anschließend auf einem Backblech verteilen. Den Rosmarin
waschen, trocken schütteln und die Nadeln abzupfen. Die Kartofeln mit Rosmarin
bestreuen und im Ofen etwa 20 Minuten backen.
02. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Steaks auf jeder Seite
etwa 1 Minute scharf anbraten. Danach auf die Kartofeln auf dem Blech legen
und bis zum gewünschten Gargrad mitgrillen. Die Kartofeln brauchen jetzt noch
etwa 30 Minuten, bis sie knusprig goldgelb sind, die Steaks zwischen 10 und 15
Minuten.
03. Sobald die Steaks nach Wunsch gegart sind, herausnehmen, fest in Alufolie
einschlagen und ruhen lassen, bis die Kartofeln fertig sind. Mit Salz und Pfeffer
würzen und mit einem grünen Salsa oder einem Salat genießen.

translation missing: de.general.search.loading